Die Aussteller, so wie die Veranstalter der Foire Agricole Ettelbruck (FAE) sind sehr zufrieden.  Mit einem sehr vielfältigen Unterhaltungsprogramm und günstigem Wetter hat Luxemburgs größte Freilandmesse alle Rekorde gebrochen, denn 37.128 Besucher strömten am ersten Juliwochenende in die Deichwiesen zur FAE. Das traditionelle Treffen der Profis aus dem Agrarsektor ist auch ein Austauschforum für Produzenten und Konsumenten, welche die Messe größtenteils zusammen mit ihren Familien besuchten.

Die nächste Ausgabe der FAE ist bereits in der Planung und wird vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 stattfinden.